Pool-Beheizung

Pool-Beheizung

Warum den Pool beheizen ?

Wasser mit 28°C, ist einfach ein Traum und gehört zu jedem Traumpool…

Durch die Beheizung Ihres Pools kommen Sie in den Genuss einer idealen Wassertemperatur, selbst dann wenn die Sonne mal nicht scheinen sollte. Schon ein mittelgroßer Pool fasst eine gewaltige Wassermenge, die sich ausschließlich über die Sonne nur langsam erwärmt.  Eine Poolheizung bringt das Badewasser auch ohne hochsommerliche Temperaturen verlässlich auf die gewünschte Badetemperatur.

… und ist mit der richtigen Poolbeheizung einfach und flexibel zu realisieren.

Achtformbecken RIVA

 

Die richtige Beheizungsmethode und Beheizungsanlage auswählen.

Für eine optimale und effiziente Beheizung ihres Pools oder Schwimmbades ist die Kombination aus Heizungsmethode und Heizungsanlage ausschlaggebend. Nachfolgend ein kurzer Überblick zu den gängigsten Beheizungsmethoden, den Vor- und Nachteilen.

Solarabsorberanlagen

Solarabsorberanlagen liegen heute nicht mehr so richtig im Trend. Das liegt größtenteils daran, dass die geeigneten Flächen zum Aufbau bereits vielfach durch eine Photovoltaikanlage verbaut sind. Trotzdem bilden Solarabsorberanlagen eine effiziente und kostengünstige Lösungsalternative und sollten daher in der Planung auf jeden Fall mit einbezogen werden. Dabei ist allerdings ihre sonnenabhängige Wirkungsweise  zu beachten.

Elektrische Durchlauferhitzer

Elektrische Durchlauferhitzer verfügen über ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und werden einfach in den Filterkreislauf integriert. Die gewünschte Temperatur wird abhängig vom eingesetzten Gerät und der Schwimmbadgröße in 2 bis 5 Tagen erreicht und wird anschließend automatisch aufrechterhalten.

Mehr Infos zu den Durchlauferhitzern, zur Funktuinsweise und den gängigsten Modellen finden Sie hier.

Wärmetauscher

Über einen Wärmetauscher nutzen Sie zur Poolbeheizung die bestehende Heizungsanlage Ihres Hauses. Die Geräte werden in der Nähe ihrer Heizungsanlage installiert und in den Filterkreislauf integriert. Die Geräte sind kostengünstig und die gewünschte Temperatur wird abhängig vom eingesetzten Gerät und der Schwimmbadgröße bereits in 1 bis 2 Tagen erreicht.

Mehr Infos zu den Wärmetauschern, zur Funktuinsweise und den gängigsten Modellen finden Sie hier.

Wärmepumpen

Wärmepumpen liegen derzeit voll im Trend. Wärmepumpen sind durch die Nutzung der Wärmeenergie aus der Luft äusserst effizient, leicht zu installieren und umweltfreundlich. Wärmepumpen eignen sich ideal zur Nachrüstung, da hier nur ein Strom- und Wasseranschluss erforderlich ist.

Mehr Infos zu den Wärmepumpen, zur Funktionsweise und den gängisten Modellen finden Sie hier.


Die Wahl der Pool-Beheizung – eine wichtige Entscheidung !

Wir helfen Ihnen natürlich gerne dabei, auf Basis der geplanten Nutzungsdauer und baulichen Voraussetzungen ihren Energie- und Wärmebedarf zu bestimmen, um die richtige Beheizung für Ihren Traumpool zu finden. Selbstverständlich übernehmen wir auch Lieferung, Montage und Service.