Wasserenthärtung für Haushalt und Gewerbe

Wasserenthärtung für Haushalt und Gewerbe

Das Leben ist schon hart genug, da sollte wenigstens das Wasser weich sein.

Mehr als die Hälfte aller Haushalte in Deutschland hat Probleme mit hartem Wasser, d. h. mit einem zu hohen Kalkanteil im Wasser. Jeder kennt die Spuren, die hartes Wasser im Haushalt hinterlässt:

  • unschöne Flecken
  • Kalkränder in Küche und Bad
  • verkalkte Haushaltsgeräte
    (z. B. Kaffeemaschinen, Dampfbügeleisen, Geschirrspüler)
  • bei der Körperpflege
    (z.B. sprödes Haar oder trockene Haut)
Schematische Darstellung der Wasserenthätung
Schematische Darstellung der Wasserenthätung

Ein natürliches Prinzip – weiches Wasser durch Inonenaustausch

nachgewiesen – effektiv – wirkungsvoll

 

Weniger Energieverbrauch

Weiches Wasser verhindert Kalkablagerungen, so dass sich keine Verkrustungen bilden. Teure Haushaltsgeräte und Installationen werden mit weichem Wasser langfristig vor Verkalkung geschützt. Die Kosten für Wartung und Reparatur verringern sich dadurch maßgeblich. Die aufwendigen Entkalkungen für Warmwasserinstallationen entfallen. Kalkablagerungen führen zu einem höheren Energieverbrauch, da der Wärmeübergang behindert wird. Kontinuierliche Verkalkung führt bei der Warmwasseraufbereitung zu einem vorzeitigen Ausfall der Geräte.

Zeit- und Waschmittelersparnis im Haushalt

Beim Einsatz einer Wasserenthärtungsanlage nach dem Ionenaustauscherprinzip wird deutlich weniger Waschmittel benötigt. Die Waschleistung wird verbessert und die Wäsche strahlend weiß. Die Ersparnis erstreckt sich nicht nur auf Waschmittel, sondern auch auf die anderen im Haushalt eingesetzten Reinigungsmittel. Weiches Wasser sorgt dafür, dass in Bad und Küche bei Waschbecken, Wasserhähnen sowie Dusch- und Badewannen keine unansehnlichen und schwer zu entfernenden Kalkränder und -flecken entstehen. Auch die Reinigung von verstopften Perlatoren entfällt.

Körperpflege

Ein weiterer Vorteil von weichem Wasser zeigt sich beim Baden/Duschen und bei der Haarwäsche. Die Haut fühlt sich nach dem Bad viel geschmeidiger an und spannt nicht mehr. Mit weichem Wasser werden die Haare nicht mehr spröde, bleiben elastischer und sehen weich und glänzend aus.

Weiches Wasser: Nutzen Sie die Vorteile! Sparen Sie Zeit und mühevolle Reinigungsarbeit !


Kontakt