Trinkwasseraufbereitung mit Osmose

Trinkwasseraufbereitung mit Osmose

Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1 und Quelle des Lebens.

Quellwasser, Grundwasser, Talsperrenwasser und Oberflächenwasser bezeichnet man als Rohwasser.
Dieses Rohwasser wird mit der Wasseraufbereitung zum Trinkwasser.

Klares, reines Wasser ist durch die zunehmende Belastung unserer Umwelt keine Selbstverständlichkeit mehr!
Daher dient die Wasseraufbereitung der Erzeugung einwandfreien Trinkwassers und zum Schutz der Rohrleitungen und Armaturen.

Vorteile einer Trinkwasseraufbereitungsanlage:

  • jederzeit klares, reines Wasser von höchster Qualität
  • für die Zubereitung von Speisen, Getränken und für die Herstellung von Babynahrung
  • Kaffee und Tee entfalten ihr volles Aroma
  • besonders geeignet zum Gießen von Pflanzen, insbesondere Orchideen
  • für Dampfbügeleisen und Luftbefeuchter empfehlenswert

Diese Stoffe gehören wirklich nicht ins Trinkwasser:

  • Schwermetalle
  • Pestizide und Düngemittel
  • Arzneimittelrückstände
  • anorganische Minerale und Salze
  • organische Chlorverbindungen
  • chemische Schadstoffe (z. B. Asbest, Teer, radioakt. Teilchen)

Das Wasser durchläuft folgende Reinigungsstufen:

  • Feinfilter, zur Entfernung von Schwebstoffen
  • Aktivkohlefilter, zur Geruchs- und Geschmacksstoffentfernung
  • Umkehr-Osmose, zur Entfernung von Schadstoffen

Umkehr-Osmose – Reines Wasser ist wichtig für unsere Gesundheit!

Funktionsprinzip Osmose und Umkehr-Osmose
Funktionsprinzip Osmose und Umkehr-Osmose

Funktionsprinzip und Wirkungsweise der Umkehrosmose:

Osmose ist ein natürlicher Vorgang, in dem klares Wasser durch eine halbdurchlässige Membrane fließt, um die konzentrierte Lösung auf der anderen Seite der Membrane zu verdünnen.

Die Umkehr-Osmose-Technologie dreht diese Naturerscheinung um:

Durch Druckausübung auf der konzentrierten Seite wird durch die halbdurchlässige Membrane der Durchgang von Salzen, Nitraten oder anderen unerwünschten gelösten Bestandteilen verhindert. Auf diese Weise wird das Wasser sauber und genießbar. Diese Technologie wird auch zur Trinkwasserherstellung von Salzwasser aus dem Meer oder aus Brackwasser verwendet.

Kontakt
Kontakt

Merken